Poesie

Dorothee Sölles Theologie und Einfluss im Osten

Welche Rolle kann Dorothee Sölles Werk heute noch spielen? Im Akademiegespräch mit Stephan Bickhardt gehen wir dem Einfluss von Sölles Denken auf den Osten nach:
Foto: Brigitte Friedrich

Im Widerstand mit Dorothee Sölle

Was können uns Werk und Leben Dorothee Sölles heute bedeuten? Lohnt sich die Auseinandersetzung mit der „Riesin, auf deren Schultern wir stehen“? Begegnungen mit Dorothee Sölle zum 20. Todestag.

Wo kämen wir hin? – Die #LaTdH vom 31. Januar

In Berlin wird ein Bericht zur Aufarbeitung des Missbrauchs im Erzbistum veröffentlicht - zur Hälfte. Außerdem: Streit um den assistierten Suizid und Erinnerungen an Kurt Marti.

50 000 – Die #LaTdH vom 24. Januar

Das Sterben während der Pandemie gerät endlich in den Fokus der Aufmerksamkeit. Außerdem: Ein katholischer Präsident, Streit um den assistierten Suizid, islamische Theologie und ein Poem.
Foto: Nong Vang (Unsplash)

„Denn alle wissen Gott, die ihren Atem wissen“

Sabrina Hoppe mag keine Naturgedichte. In Christian Lehnerts siebten Gedichtband "Cherubinischer Staub" trifft sie auf aktuelle Theopoesie.