Detlev Zander

Bild: DNK.Photo (Unsplash), Logo EKD

BeFo der EKD: „Wir sind in höchstem Maße besorgt“

Die Sprecher:innen der Betroffenen im EKD-Beteiligungsforum nehmen in einer eigenen Erklärung zu den Entwicklungen rund um die EKD-Ratsvorsitzende Kurschus Stellung. Grundsätzlich gelte es, Betroffenen Glauben zu schenken.
Foto: Jens Schulze / EKD

Live-Blog EKD-Synode 2022 (Tag 3): Klima und Missbrauch

Der dritte Tag der 3. Tagung der 13. Synode der EKD zum Nachlesen: Die Synodalen suchen das Gespräch mit der "Letzten Generation" über die Klimakrise und befassen sich mit der sexualisierten Gewalt.

fest – Die #LaTdH vom 30. Oktober

Theolog:innen kleben sich als Protest gegen die Klimakrise fest und in Wittenberg bleibt ein Schandmal an Ort und Stelle. Außerdem: Hilfswerke reagieren und die EKD unter Zugzwang.
Foto: Jordan Whitt (Unsplash)

Das Beteiligungsforum ist die letzte Chance für die EKD

Zum Start des neuen Beteiligungsforums sexualisierte Gewalt der EKD wenden sich die Betroffenenvertreter*innen an die Öffentlichkeit: Sie werben um Vertrauen - und warnen die Kirche.
Bild: DNK.Photo (Unsplash), Logo EKD

Missbrauch evangelisch: Neue Struktur für Partizipation von Betroffenen

Die EKD reformiert die Partizipation von Betroffenen an der Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch. Ihnen wird nun eine "aktive Rolle" zugestanden. Der bisherige EKD-Beauftragtenrat wird abgeschafft.