Die Die Eule Eule

Berlin

Protest! – Die #LaTdH vom 6. November

In Magdeburg treffen sich die Synodalen der Evangelischen Kirche, um über Klimaschutz und Friedensethik zu debattieren. Außerdem: Karneval ohne Kardinal, Erzbistum ohne Erzbischof und Baufragen.
Foto Geywitz: Matthias Kauffmann / EKBO

EHRENSACHE (3): Kontrolleur und Tellerwäscher

In der dritten Ausgabe von EHRENSACHE spricht Philipp Greifenstein mit dem Präses der EKBO-Landessynode Harald Geywitz über Klimaschutzgesetze und Parallelen zwischen Kirche und RBB.
Bild: Montage (Foto Fassade: Philipp Greifenstein, Luther: Lucas Cranach d.Ä. (Wikimedia Commons, gemeinfrei))

„Der Schoß ist wirklich fruchtbar noch, aus dem das alles kroch!“

Die Stadtkirchengemeinde in Wittenberg hat beschlossen, die sog. „Judensau“ nicht von der Fassade zu entfernen. Wir sprachen darüber mit Christian Staffa, dem Antisemitismusbeauftragten der EKD.
Bild: Montage (v.l.n.r. Rudolf Voderholzer (Bistum Regensburg), Georg Bätzing (Bistum Limburg), Irme Stetter-Karp (ZdK), Logo "Marsch für das Leben")

Background: Der lange Marsch von Bischof Rudolf

Beim Synodalen Weg lud Bischof Rudolf Voderholzer die Präsidentin des ZdK, Irme Stetter-Karp, zum „Marsch für das Leben" am Samstag in Berlin ein. Eine vergiftete Einladung.

Ohne Antisemitismus predigen

Der Podcast „#lutherserbsen“ will Predigende sensibler für Antisemitismus machen. Hörer:innen rücken in den Episoden ganz dicht an den Alltag zweier Pfarrpersonen heran.