Evangelische Kirche im Rheinland

Bild: Logo von EKD und ForuM-Studie

Was kann die „ForuM-Studie“ leisten – und was nicht?

Die „ForuM-Studie“ soll zum ersten Mal Fallzahlen und Hintergründe der sexualisierten Gewalt für die Evangelische Kirche in Deutschland benennen. Was vor der Präsentation am Donnerstag wichtig ist:
Foto: Kirchenasyl Deutschland (Flickr), CC BY-SA 2.0

Kirchenasyl in Nordrhein-Westfalen gewaltsam beendet

Ein kurdisches Ehepaar wird von der Polizei aus dem Kirchenasyl bei der Evangelischen Kirchengemeinde Lobberich/Hinsbeck (Kreis Viersen) geholt. Dagegen protestiert auch die Evangelische Kirche im Rheinland.