EVLKS

Foto: Stephanie McCabe (Unsplash)

Es geht (nicht) um die Wurst

Die Frage der fleischlosen Ernährung ist symptomatisch für das zaghafte Agieren der Kirchen in der Klimakrise. Was gut ist, wird von vielen gesagt, aber noch immer verzetteln wir uns in Symboldebatten.
Banner der Kampagne "Nächstenliebe verlangt Klarheit" der EKM, Foto: EKM

Die Kirchen und die AfD: Jede:r Christ:in ein:e Antifaschist:in?

Die Kirchen warnen deutlich vor AfD und Rechtsradikalismus und positionieren sich in den Wahlkämpfen des Jahres 2024. Damit gehen sie auch in den Konflikt mit den eigenen Leuten. Eine Analyse.

Reicht das? – Die #LaTdH vom 11. Februar

Der theologische Disput um die Ergebnisse der „ForuM-Studie“ ist entbrannt: Welche Reflexe gilt es zu vermeiden? Außerdem: Der Papst über den Israel-Gaza-Krieg, „KI“ und Taylor Swift.
Foto: Christian Lue (Unsplash)

Solidarität oder Barbarei: Die Demokratie in Gefahr

Endzeitstimmung und Abstiegsängste prägen die Stimmung der Zeit. Gleichzeitig demonstrieren viele Menschen für die Demokratie und gegen rechts. Tobias Foß wünscht sich eine Kirche, die aneckt.

WTF?! RE: September 2023 – Ampel-Kritik, Kirchenasyl & die AfD-Debatte

In der Pilotfolge von „WTF?! RE:“ sprechen Michael und Philipp über die relevanten Debatten in Kirche und Religionspolitik aus dem September 2023: Kritik an der Ampel, 40 Jahre Kirchenasyl und die katholische AfD-Debatte.