Die Die Eule Eule

Flucht

Vietnamesische Bootsflüchtlinge, sog. "Boatpeople" bei ihrer Rettung durch "Ärzte der Welt" 1982 (Foto: Michel Setboum/Getty Images, CC BY 2.0)

„Das Wort ‚Flüchtling‘ ist falsch!“

Aus den Flüchtlings-Debatten der Vergangenheit können wir für das Heute lernen: Jonathan Spanos hat erforscht, wie Christen über Flüchtlinge stritten.
Dariia Lytvishko und Olga Zhukova (v.l.n.r.), Foto: Kerstin Panhorst / Kirchenkreis Halle Westfalen

Mit Kirchenmusik gegen den Krieg: „Das schenkt mir Hoffnung!“

Dariia Lytvishko studiert Kirchenmusik und setzt sich mit Benefiz-Konzerten für die Menschen in ihrer ukrainischen Heimat ein. Was schenkt ihr in dieser schweren Zeit Hoffnung?

Kommet herbei! – Online-Vortrag und Hangout am 5. April

Morgen Abend laden wir alle Eule-Abonnent:innen zu einer besonderen Veranstaltung ein: Und Du kannst dabei sein! Jonathan Spanos spricht über Flüchtlingsdebatten, die bis heute nachwirken + Hangout mit der Redaktion.

Umkehr & Zeitenwende – Die #LaTdH vom 27. März

Die Kirchen als Lobbyisten für den Frieden? Der Ukraine-Krieg provoziert ein Umdenken in der Friedensbewegung. Außerdem: Eine Ausstellung, ein Jubiläum und ein geduldiges Elternteil.

Einladung zum Online-Vortrag: „Als Christen über Flüchtlinge stritten“

Exklusiv für Eule-Abonnent:innen: Jonathan Spanos führt in einem Online-Vortrag am 5. April in die Flüchtlings-Debatten der Vergangenheit ein. Was können wir für die Gegenwart aus ihnen lernen?