Margot Käßmann

Doppelmoral – Die #LaTdH vom 20. August

Der Katholizismus als rheinische Lebenskunst und rechtsradikaler Bündnispartner. Außerdem: Fragen nach Krieg und Frieden in der Ukraine, Seelenfänger und Kritik am „Urtext“.
Foto: Stadt Nürnberg

„Jetzt ist die Zeit“ – aber wofür?

Der Evangelische Kirchentag will sich den großen Fragen unserer Zeit widmen. Aber traut er sich auch, zu Einsicht und Umkehr zu rufen? Eine Orientierung zum Start des Kirchentages 2023 in Nürnberg:

Maß halten – Die #LaTdH vom 26. Februar

Zum Jahrestag der Eskalation des Ukraine-Krieges erinnern die Kirchen an den Frieden - und diskutieren darüber, wie er errungen werden kann. Außerdem: Eine DDR-Studie, Ketzer und Fastenzeit.

Erinnerung3 – Die #LaTdH vom 19. Februar

In Hanau und an vielen weiteren Orten wird des rassistischen Attentats vom 19. Februar gedacht. In der Kirche wird über den Frieden gestritten. Außerdem: Bibel und Missbrauch sowie #digitaleKirche.
V.l.n.r.: Präses Annette Kurschus, Bischöfin Kirsten Fehrs und Bischof Christian Stäblein, Fotos: Jörg Dieckmann/EKvW, Marcelo Hernandez/Nordkirche, Matthias Kauffmann/EKBO

Germany’s Next Ratsvorsitzende(r)

Auf der EKD-Synode will sich die Evangelische Kirche auch eine/n neue/n Ratsvorsitzende/n wählen. Eine Richtungsentscheidung? Das sind die KandidatInnen und ihre Chancen: