Reformation

Doppelagent gegen die Trinität

Genialer Verführer oder naiver Pechvogel? Adam Neusers Kritik an der Trinitätslehre ließ ihn zum Konvertiten und Doppelagenten am Hofe des Sultans werden.
"Broken glass", produziert mit Playground AI

Rechtfertigung nach der „ForuM-Studie“: Gnade und Wahrheit

Die „ForuM-Studie“ problematisiert einen angeblichen Automatismus von Schuld und Vergebung in der Evangelischen Kirche. Wie können wir mit dem Verdacht umgehen, dass die reformatorische Rechtfertigungslehre toxisch ist?
Bild: Montage aus Katharina von Bora (Lucas Cranach d.Ä.)

Reformationstag als Frauenkampftag?

War Martin Luther ein Frauenfeind? 500 Jahre nach den ersten weitverbreiteten von Frauen verfassten Flugschriften der Reformation, wird der Reformationstag geschlechtersensibel hinterfragt.
Der "Klima-Mönch" von Lützerath (Foto: Ronald Wittek / epa)

Angriff des „Klima-Mönchs“: Eine Situation radikaler Entscheidung

Wie viel Theologie steckt in der Klimabewegung und welche Konsequenzen müssen Christ:innen aus der legitimen Apokalyptik der Protestierenden ziehen? Eine Replik auf Johann Hinrich Claussen.
Bild: Montage (Foto Fassade: Philipp Greifenstein, Luther: Lucas Cranach d.Ä. (Wikimedia Commons, gemeinfrei))

„Der Schoß ist wirklich fruchtbar noch, aus dem das alles kroch!“

Die Stadtkirchengemeinde in Wittenberg hat beschlossen, die sog. „Judensau“ nicht von der Fassade zu entfernen. Wir sprachen darüber mit Christian Staffa, dem Antisemitismusbeauftragten der EKD.