Die Die Eule Eule

Religionsfreiheit

Vor Gericht und auf hoher See – Die #LaTdH vom 22. Mai

Hoch geht es her vor dem Kadi und im Kirchenklüngel: Über letzte und vorletzte Urteile schreibt Thomas Wystrach. Außerdem: Sturm-Folgen, alte Helden und Krisenjubiläen.

Die Kirchen und das Recht: „Die Diskussion tobt, aber …“

#OutInChurch, Ampelkoalition, Pluralisierung und Säkularisierung: An vielen Stellen wird über die „Sonderrechte“ der Kirchen diskutiert. Worum geht es eigentlich?

Dort und hier – Die #LaTdH vom 7. November

Die EKD-Synode widmet sich dem Missbrauch in den evangelischen Kirchen. Außerdem: Gläubige beten für den Klimaschutz, Rabbiner kritisieren Schächtungs-Verbot, und Freiheitspredigten.
Bild: Montage

Warum in Kirchengesetzen von „Rasse“ und „Abstammung“ gesprochen wird

In Kirchengesetzen ist - wie im Grundgesetz - nach wie vor von "Rasse", "Abstammung" und "ethnische[r] Herkunft" die Rede. Sollten die Kirchen vorangehen, und die Begriffe ersetzen?

Grenzüberschreitung – Die #LaTdH vom 10. Oktober

In Frankreich enthüllt ein neuer Bericht die unfassbaren Ausmaße des Missbrauchs in der Kirche. Außerdem: Bischöfliche Sätze auf dem Synodalen Weg und internationale Inspirationen.