Russisch-Orthodoxe Kirche

Zerstörtes Gebäude in Kiew (Foto: Jade Koroliuk, Unsplash)

Krieg um das christliche Abendland

Die Kirchen erinnern an den Beginn des Ukraine-Krieges vor zwei Jahren und suchen nach ihrem Platz in der „Zeitenwende“. Wie sieht eine wehrhafte demokratische Gesellschaft aus? Welchen Beitrag können die Kirchen leisten?

WTF?! (26): Ukraine-Update 2023 mit Regina Elsner

Seit fast zwei Jahren dauert der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine an: Wie steht es um das Land, seine Menschen und die Geflüchteten? Welche Rolle spielen die Kirchen im Konflikt?
Bild: Screenshot aus dem Propaganda-Film der ukrainischen Armee

Auf in den Heiligen Krieg?

Seit Kriegsbeginn unterstützt die Russisch-Orthodoxe Kirche unter Patriarch Kyrill den russischen Krieg in der Ukraine mit religiöser Propaganda. Nun wird auch von Seiten der Ukraine zum „Heiligen Krieg“ gerufen. Ein Kommentar.

Kubanischer Kulturkampf – Die #LaTdH vom 14. Mai

Der (christliche) Kulturkampf wird auf dem Rücken von Kindern, Erzieher:innen und Eltern einer Kita ausgetragen. Außerdem: Aufräumen in der katholischen Kirche und wahre Theologie.

Stimmenfang – Die #LaTdH vom 30. April

Wahlkampf für Erdoğan in deutschen Moscheen und Sorgen um rechtsradikale Muslime. Außerdem: Erinnern an Dorothee Sölle, Retraumatisierungen und Auszeichnungen für Kirchennachrichten.