Die Die Eule Eule

Ab nach Dresden: „Kirche hat die Wahl“ am 29. August

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion zum Thema „Kirche hat die Wahl“ am Donnerstag in Dresden. Mit Gästen aus Politik, Kirche und Gesellschaft diskutieren wir kurz vor der Landtagswahl in Sachsen.

Am 1. September wird in Sachsen ein neuer Landtag gewählt. Prognosen sehen die rechtsradikale AfD als stärkste Partei. Auch sonst steht der Freistaat immer wieder im Fokus der Berichterstattung: Rechtsextremismus, Gewalt gegen Einwanderer und die Radikalisierung der Mitte der Gesellschaft beschäftigen Wissenschaftler*innen und Bürger*innen gleichermaßen.

Auch die Kirche positioniert sich in den politischen Prozessen des Landes. Mit unseren Podiumsgästen wollen wir am 29. August 2019 im Dresdner Institut für Fortbildung (DIFO, Pulsnitzer Str. 6) um 19 Uhr über die Rolle der Kirche in der sächsischen Politik ins Gespräch kommen.

Dabei ist der Zeitpunkt der Diskussion mit Absicht gewählt: Am 1. September sind auch Christ*innen zur Wahl aufgerufen. Und die Kirchen bestimmen durch Reden und Schweigen ihren Beitrag zum politischen Leben selbst – Kirche hat die Wahl.

Auf dem Podium

Sarah Buddeberg

Sarah Buddeberg sitzt seit 2004 für die Partei DIE LINKE im sächsischen Landtag. Dort ist sie Parlamentarische Geschäftsführerin und Gleichstellungs- und Queerpolitische Sprecherin ihrer Fraktion. Buddeberg ist außerdem stellvertretendes Mitglied im 1. Untersuchungsausschuss NSU des Landtages.

Julia Enxing

Die katholische Theologin Dr. habil. Julia Enxing (Website) vertritt seit April 2019 den Lehrstuhl für Systematische Theologie am Institut für Katholische Theologie der TU Dresden. Enxing ist Mitglied der Redaktion von feinschwarz.net und des Beirats von Cursor_ Zeitschrift für explorative Theologie.

Hendrik Müller

Hendrik Müller ist Vorsitzender der Landesjugendkammer der Evangelischen Jugend Sachsen (@evjusa). Er arbeitet als Schulsozialarbeiter an einer Dresdner Grundschule.

Christoph Seele

Christoph Seele (@ChristophSeele) ist Oberkirchenrat der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Sachsens (EVLKS) und Beauftragter der evangelischen Landeskirchen beim Freistaat Sachsen.

Und nun?

Komm vorbei und sage deinen Freunden und Kolleg*innen Bescheid! Zum Beispiel, indem Du sie zur Veranstaltung auf Facebook einlädst oder diesen Beitrag mit ihnen teilst. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion!

Foto: Steve Harvey (Unsplash)

Mitdiskutieren