Die Die Eule Eule

Suchen

Neuer Newsletter: #digitaleKirche verstehen mit DIGITAL TUTORIAL

Unser neuer Newsletter „DIGITAL TUTORIAL“ hilft Dir, die Digitalisierung in der Kirche besser zu verstehen. In sieben Ausgaben klärt Eule-Redakteur Philipp Greifenstein Praxisprobleme:

Die Eule ist das Magazin der digitalen Kirche – oder heißt es „Kirche in der Digitalität“? Über 60 Artikel haben die Eule-Autor:innen über unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung der Kirche und den Glauben in der Digitalität in den vergangenen 4 Jahren geschrieben. In über 100 Ausgaben der #LaTdH haben wir seit dem Sommer 2017 Digital-Themen für Euch gefunden und eingeordnet.

Wir bleiben auch weiterhin an neuen Entwicklungen und Fragen rund um #digitaleKirche dran!

In diesem Herbst haben wir ein besonderes Angebot für alle #digitaleKirche-Interessierte: In einem siebenteiligen Newsletter klärt Eule-Redakteur Philipp Greifenstein über die Digitalisierung der Kirche auf. Jede Ausgabe von „DIGITAL TUTORIAL“ widmet sich einem Praxisproblem der Digitalisierung in den Kirchen. Philipp versorgt Euch mit einer pointierten Einschätzung der Lage und wertvollen Ressourcen, die ihr in Eurem haupt- und ehrenamtlichen Engagement verwenden könnt.

Die erste Ausgabe „DIGITAL TUTORIAL“ wird am 29. September 2021 versandt. Bis kurz vor Weihnachten folgen im 14-tägigen Rhythmus sechs weitere Ausgaben. „DIGITAL TUTORIAL“ wird ausschließlich als Newsletter veröffentlicht und kann hier kostenfrei bestellt werden:

Ein Newsletter zur Digitalisierung der Kirche

Spätestens seit der Corona-Krise sind die #digitaleKirche-Debatten unübersichtlich geworden. Viele neue Akteur:innen bevölkern inzwischen die Kirche im Netz, zahlreiche Gemeinden und kirchliche Werke haben ihr digitales Engagement erhöht. Gleichzeitig findet innerhalb der Kirchen eine Professionalisierung der digitalen Angebote statt – und natürlich wird auch weiterhin über Sinn und Unsinn der Digitalisierung gestritten.

Eule-Redakteur Philipp Greifenstein beschäftigt sich seit 2013 intensiv mit der Digitalisierung in den Kirchen und wird im „DIGITAL TUTORIAL“-Newsletter einige der wichtigsten Praxis-Fragen beantworten. Dabei greift er nicht nur auf jahrelange Beobachtungen und (populär-)wissenschaftliche Ressourcen zurück, sondern schöpft aus seinem Erfahrungsschatz mit digitalen Angeboten und Anwendungen.

„DIGITAL TUTORIAL“ bietet einen pointierten Blick auf die Praxis der Digitalisierung in der Kirche: Unabhängig und kritisch, wie immer in der Eule.


Mitdiskutieren