Kirche

Was bewegt Kirche und Kirchenleute? Wir bieten Ideen und Meinungen zum Leben und Arbeiten in den Kirchen.

Die Taube ist ein traditionelles Symbol für den Heiligen Geist (Bild: Erstellt mit Playground AI)

Warum Pfingsten nicht der Geburtstag der Kirche ist

Was feiern wir eigentlich zu Pfingsten? Pfingsten ist das Fest der Ausgießung des Geistes, der weht, wo er will, und das Fest derjenigen, die wir auch heute häufig nicht als Teil der Kirche wahrnehmen.
"Broken glass", produziert mit Playground AI

Rechtfertigung nach der „ForuM-Studie“: Gnade und Wahrheit

Die „ForuM-Studie“ problematisiert einen angeblichen Automatismus von Schuld und Vergebung in der Evangelischen Kirche. Wie können wir mit dem Verdacht umgehen, dass die reformatorische Rechtfertigungslehre toxisch ist?
Foto: Burak Tonç (Unsplash)

Kirchenaustritte: Kentert die Kirche?

Die Evangelische Kirche hat ihre Mitgliedschaftszahlen für das Jahr 2023 veröffentlicht. Der Abwärtstrend beschleunigt sich. Geht die Kirche vielleicht sogar unter? Eine Analyse.
Landesbischof Ralf Meister diskutiert mit BeFo-Sprecherin Nancy Janz (Foto: Justus Maier / Ev. Ak. Loccum)

Eine „Werkstatt“ als Auftakt

Eine Tagung an der Evangelischen Akademie Loccum befasst sich mit den Ergebnissen der „ForuM“-Studie. Soll der Kulturwandel gelingen, braucht es mehr dieser Begegnungen.
"Antifascist Church"-Fahne beim Kirchentag in Nürnberg, Foto: Uli Pfaff

„Wo sich die Kirche engagiert, öffnen sich auf einmal Türen“

Eine Petition ruft Mitarbeitende in Kirchen, Diakonie und Caritas zum Engagement gegen Rechts auf. Es sei nötig, sich für eine „antifaschistische Kirche“ einzusetzen, sagen die Theologin Aline Ott und die Pfarrer Quinton Ceasar und Lukas Pellio.