Die Die Eule Eule

Bertram Meier

Bild: Benedikt/Franziskus (Vatikan Media), Benedikt Kranemann (privat)

„Franziskus hat das sehr geschickt gemacht“

Die Predigt von Papst Franziskus beim Requiem für seinen Vorgänger Benedikt XVI. bietet Anlass für Diskussionen. Wohin geht die katholische Liturgie nach dem Tod Joseph Ratzingers?

WTF?! (19): Die Politik der Liturgie

Im Gespräch mit Philipp Greifenstein erklärt Benedikt Kranemann den Streit zwischen den Päpsten Franziskus und Benedikt XVI. über die Liturgie - und was sie uns heute bedeuten kann.

Strich drunter – Die #LaTdH vom 3. Januar

Realistische und hoffnungsfrohe Ausblicke auf das zweite Jahr mit Corona. Außerdem: Rechte Christen im Südwesten, liberale Christen in Verantwortung und klassische Kirchenreformtipps.
Kardinal Woelki während der Eucharistie beim Requiem für Kardinal Meisner, Foto: Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (Wikimedia Commons)

Bischöfe fallen nicht vom Himmel

Bevor die 27 Diözesanbischöfe in Deutschland einem (Erz-)Bistum vorstanden, trugen sie bereits seit Jahren in Leitungspositionen Verantwortung. Das ist auch für die Aufarbeitung des Missbrauchs in der Kirche relevant.