Dietrich Bonhoeffer

Wirklich „alle“? – Die #LaTdH vom 13. August

Der Papst verkündet eine „Kirche für alle“ und bleibt doch hinter den Erwartungen zurück. Außerdem: Kölner Verwarnungen, barocke Sakralbauten und prohetische Interventionen.
Bild: Montage (Foto: Wikipedia, CC BY-SA 3.0)

Dietrich Bonhoeffer: Verfemt, verklärt, vereinnahmt

Dietrich Bonhoeffer inspiriert bis heute: Doch wer gehört zu seinen legitimen Erben? Zum 116. Geburtstag des Theologen und Widerständlers lohnt sich ein Blick zurück:
Bild: Montage Baerbock (Stefan Kaminski, CC BY-SA 4.0) & Wahlplakat (PantheraLeo1359531, CC BY-SA 4.0)

Baerbock, Bonhoeffer, Bio-Bonzen

In diesem Bundestagswahlkampf ginge es um alles, hört man immer wieder. Kandidat:innen werden zu Heilsbringern erklärt. Warum das keine gute Idee ist:
Bild: Nicolas Poussin - A Dance to the Music of Time (gemeinfrei)

Und mit Euch gehen in ein neues Jahr

Zum Jahreswechsel erinnert sich Philipp Greifenstein an das vergangene Seuchenjahr und einen Moment schlechthinniger Abhängigkeit. 2020 ist nicht vorüber:
Foto: Christian Dubovan (Unsplash)

Von der anonymen Kirchensteuer zum persönlichen Gemeindebeitrag

Seit vielen Jahren kritisiert der Dietrich-Bonhoeffer-Verein die Kirchensteuer. Mit dem „3-Säulen-Modell“ schlägt der Verein eine Kirchenfinanzierung in der Tradition Dietrich Bonhoeffers vor.