Die Die Eule Eule

Evangelikale

Graffiti in einer brasilianischen Favela (Foto: Thorsten Dietz)

Die Eine-Millionen-Dollar-Frage der Pfingstler in Brasilien

Wie kann es sein, dass Christ:innen rechtspopulistischen Kulturkriegern wie Jair Bolsonaro anhängen? Thorsten Dietz erklärt, was evangelikale Pfingstler in Brasilien wirklich bewegt:
Bild: Collage (Jair Bolsonaro, Palácio do Planalto, CC BY 2.0 & Lula da Silva Agência Brasil, CC BY 3.0 BR)

Brasilien: Wahlkampf in Gottes Namen

Am Sonntag wird in Brasilien gewählt: Der rechtsradikale Christ Jair Bolsonaro kämpft um seine Wiederwahl. Besonders evangelikale Christ:innen werden im Wahlkampf umworben.

Die Vermessung der christlichen Welt

Der Podcast „Das Wort und das Fleisch“ erklärt das bunte Christentum im 21. Jahrhundert. Hörer:innen erleben einen ungemeinen Faktenreichtum und finden Orientierung auf der Weltkarte der Christenheit.

Marsch vs. The Queue – Die #LaTdH vom 18. September

Immer noch nehmen Bischöfe am "Marsch für das Leben" in Berlin teil. Außerdem: Woelkis neueste Skandale, Kritik am Synodalen Weg und eine lange Warteschlange.
Bild: Montage (v.l.n.r. Rudolf Voderholzer (Bistum Regensburg), Georg Bätzing (Bistum Limburg), Irme Stetter-Karp (ZdK), Logo "Marsch für das Leben")

Background: Der lange Marsch von Bischof Rudolf

Beim Synodalen Weg lud Bischof Rudolf Voderholzer die Präsidentin des ZdK, Irme Stetter-Karp, zum „Marsch für das Leben" am Samstag in Berlin ein. Eine vergiftete Einladung.