Die Die Eule Eule

Judensau

Beistand oder bystander? – Die #LaTdH vom 19. Juni

Was lernen wir vom Missbrauchs-Gutachten in Münster? Außerdem: Ein unbefriedigender Prozess, ein vielerklärter Wechsel und Gottes Waffenrüstung.

Krisen-Neglect – Die #LaTdH vom 21. Juni

Auf was konzentrieren wir uns während der Corona-Krise, die noch lange nicht vorbei ist? Außerdem: Vertrauenskrise in der Schweiz, goldene Rahmung und ein betrunkener Stammvater.
Landesbischöfin Ilse Junkermann, Foto: EKM

Das Abschiedsinterview

Am Samstag wird Ilse Junkermann nach zehn Jahren Amtszeit als Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) verabschiedet. Im Gespräch mit der Eule zieht sie Bilanz.
Bild: Montage (Wartburg Sergei Gussev (Flickr, CC BY 2.0) & Bilder Deutsche Christen aus dem Bundesarchiv ( Bild 102-15234 & Bild 183-1985-0109-502, beide CC BY-SA 3.0 DE))

„Ein bleibender Stachel im christlichen Fleisch“

Dieses Jahr wird der Gründung des sog. "Entjudungsinstituts" in Eisenach vor 80 Jahren erinnert. Zugleich ist der Antisemitismus in Europa auf dem Vormarsch. Wir haben den Jenaer Kirchengeschichtler Christopher Spehr zur Wirkungsgeschichte des Instituts befragt.