Publizistik

Glaubwürdig werden – Die #LaTdH vom 3. März

Werden die Kirchen ihren eigenen Ansprüchen gerecht? Die römisch-katholischen Bischöfe verteidigen ihr „Nein“ zur AfD und suchen nach Wegen der Synodalität. Außerdem: Updates zur Missbrauchskrise.
Foto: Wim van 't Einde (Unsplash)

Die Schwächen der Konservativen

Ist die Kirche "linksgrünversifft"? Welche Rolle spielen Konservative überhaupt (noch)? Woran scheitert ihre Kritik an der Institution und was müssen sie dringend lernen?

WTF?! (8): Sommer-Edition

Michael Greder spricht mit Eule-Redakteur Philipp Greifenstein über den "WTF?!"-Podcast, den kommenden Herbst, #digitaleKirche und (digitale) Sommerferien.
Fotos: Universität Tübingen & Pressestelle Bistum Passau (CC BY-SA 3.0)

Worüber Stefan Oster und Johanna Rahner streiten

Die Theologin Johanna Rahner nennt Gegner der Gleichberechtigung von Frauen in der Kirche "Rassisten". Der Passauer Bischof Stefan Oster stößt im Gegenzug eine Debatte über die Rollen von Theologie und Journalismus in der Kirche an.