Reiner Anselm

Reicht das? – Die #LaTdH vom 11. Februar

Der theologische Disput um die Ergebnisse der „ForuM-Studie“ ist entbrannt: Welche Reflexe gilt es zu vermeiden? Außerdem: Der Papst über den Israel-Gaza-Krieg, „KI“ und Taylor Swift.

Kurschus unter Druck – Die #LaTdH vom 19. November

Der EKD-Ratsvorsitzenden Annette Kurschus wird vorgeworfen, missbräuchliches Verhalten gedeckt zu haben. Außerdem: Kirchenmitgliedschaft unter dem Mikroskop und ein Wortschatz.
Foto: Luis Fernando Felipe Alves (Unsplash)

„Protestantischer Korridor“ statt „Stein der Weisen“

Die EKD-Synode sucht nach Sprach- und Handlungsfähigkeit und streitet über die Gesetzgebung zum Schwangerschaftsabbruch. Dabei wird deutlich, dass die Evangelischen um Einigkeit ringen müssen.
Foto: Jens Schulze / EKD

EKD zur Abtreibung: Eine ehrliche Debatte führen

Die Debatte um eine gesetzliche Neuregelung des Schwangerschaftsabbruchs wird innerhalb der Kirchen heftig geführt. Dabei geht viel durcheinander. Eine Runde Housekeeping.
Bild: Foto Dave Goudreau (Unsplash), Logo EKD

Evangelischer Streit um Abtreibung: Offene Fragen

Der Rat der EKD und führende EthikerInnen haben Vorschläge für eine gesetzliche Neuregelung des Schwangerschaftsabbruchs vorgelegt und theologisch begründet. Wie sind sie zu verstehen - und welche Fragen bleiben offen?