Weihe

Frau Doktor (11): „Es begann mit einer Fußnote“

Angela Berlis wurde 1996 als eine der zwei ersten Frauen zur alt-katholischen Priesterin geweiht. Auf der Suche nach ihrem Promotionsthema ist sie ihrer Intuition gefolgt.
Kardinal Woelki während der Eucharistie beim Requiem für Kardinal Meisner, Foto: Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (Wikimedia Commons)

Bischöfe fallen nicht vom Himmel

Bevor die 27 Diözesanbischöfe in Deutschland einem (Erz-)Bistum vorstanden, trugen sie bereits seit Jahren in Leitungspositionen Verantwortung. Das ist auch für die Aufarbeitung des Missbrauchs in der Kirche relevant.
"Rast auf der Flucht nach Ägypten" von Orazio Gentileschi, Bild: Birmingham Museums Trust (Unsplash)

Querida Amazonia, die Frauen und die Inkarnation

In seinem nachsynodalen Schreiben "Querida Amazonia" verwickelt sich Papst Franziskus' in Widersprüche: Eine inkarnatorische Kirche kann es nur geben, wenn alle Geschlechter gleichberechtigt sind.
Foto: thom masat (Unsplash)

Ihr sollt keine Opfer sein!

Der Maria 2.0-Streik in der katholischen Kirche erntet Widerspruch. Dabei sind die Argumente gegen den Protest schlicht und widersinnig - manche sogar ehrenrührig.
Foto: "Women Priests" von Tim Pierce (Flickr), CC BY 2.0

Der Skandal bleibt

Die Journalistin Christiane Florin ruft zum Weiberaufstand und schreibt in ihrem Buch, warum Frauen in der katholischen Kirche mehr Macht brauchen.