Die Die Eule Eule

Suchen

WTF?! (4): Corona und Religionsunterricht

Wie ist unter Corona-Bedingungen guter Religionsunterricht möglich? Probieren Lehrer:innen digitalen Unterricht aus und wo erhalten sie Unterstützung? Warum ist der Religionsunterricht gerade jetzt wichtig?

In der Corona-Pandemie sind Schüler:innen und Lehrer:innen besonders herausgefordert. Schulschließungen, Fernunterricht, die Erprobung digitaler Unterrichtsformen, die teilweise und schrittweise Rückkehr in den Schulbetrieb vor Ort unter Hygienebestimmungen – und alles wieder von vorn.

Kinder, Jugendliche und ihre Eltern und Lehrer:innen gehören zu den Menschen, die an den notwendigen Einschränkungen am meisten zu tragen haben. Wie ist unter diesen Bedingungen ein guter Religionsunterricht möglich? Wird der Religionsunterricht gerade jetzt gebraucht?

Friederike Wenisch, Religionslehrerin und Dozentin für Digitalisierung mit dem Schwerpunkt Religionsunterricht am ptz Stuttgart-Birkach, hat darüber bereits im Februar in der Eule einen interessanten Artikel geschrieben. In einer neuen „WTF?!“-Folge vertiefen Michael Greder (@HerrVikarin) und Friederike Wenisch (@FrauWenisch) das Thema


WTF?! Nr. 4: Corona und Religionsunterricht mit Friederike Wenisch und Michael Greder:


Den WTF?!-Podcast kannst Du bei Spotify, Apple Podcasts oder mit dem Podcatcher deines Vertrauens direkt über https://eulemagazin.de/feed/wtf-podcast/ abonnieren.

Mehr:

Mitdiskutieren