dieKirche

Bild: Karikatur von Gerhard Mester für dieKirche

Handlungsmuster des Bedauerns

Karikaturen und Artikel in deutschen Zeitungen bedienen antisemitische Ressentiments. Unser Gastautor analysiert den mangelhaften Umgang der Redaktionen mit Antisemitismusvorwürfen.
Bild: Montage Titelseite dieKirche mit Israel-Flagge, CC BY 2.0

„Es gibt auch bei Karikaturen fake news“

Der Evangelischen Wochenzeitung dieKirche wird wegen des Abdrucks einer Karikatur Antisemitismus vorgeworfen. Philipp Greifenstein hat mit dem Zeichner über seine Karikatur und die Vorwürfe gesprochen.