Digitalität

Wir müssen es einfach besser machen

Seit einem Jahr hört Frederik Ohlenbusch für uns Podcasts über Kirche und Theologie ab. Wie steht es um die deutschsprachigen Kirchen- und Glaubenspodcasts? Ein vorläufiges Fazit:

Unseren täglichen Song gib uns heute

Andachten zu Popsongs gibt es wie Sand am Meer und an jeder Ecke. Was macht also „7 Tage 1 Song" zu einem „schlicht genialen" Podcast? Frederik Ohlenbusch hat eine dringende Hörempfehlung:

Stets bemüht: Podcasts über digitale Ethik

Was haben Kirche und Theologie zur Digitalisierung zu sagen? Bei den „Netztheologen" und im Podcast „Ethik digital" wird über digitale Ethik aufgeklärt, aber zu wenig gestritten.
Fotos: Patti Smith (UCLA Library Special Collections, CC BY 2.0), Nick Cave (Raph_PH, CC BY 2.0), Judith Holofernes (Megafutzi, CC BY 3.0)

Musiker*innen-Bücher: Glaube, Träume, Instagram

Drei Musiker*innen schreiben über ihre Kunst und die Beziehung zu ihrem Publikum, zu ihren Fans - den Menschen, mit denen sie ihr Leben teilen. Drei Bücher, die nicht nur auf den Gabentisch, sondern in unsere Zeit passen.

EHRENSACHE (5): Das Ehrenamt inszenieren

In der fünften Ausgabe unseres Podcasts EHRENSACHE spricht Lisa Menzel mit Merlin Morzeck, der als Regisseur aus dem Ehrenamt richtige Arbeit macht.