Erinnerung

Bild: Montage aus Katharina von Bora (Lucas Cranach d.Ä.)

Reformationstag als Frauenkampftag?

War Martin Luther ein Frauenfeind? 500 Jahre nach den ersten weitverbreiteten von Frauen verfassten Flugschriften der Reformation, wird der Reformationstag geschlechtersensibel hinterfragt.

Opferkonkurrenz – Die #LaTdH vom 5. Februar

Die Kirche weitet am Holocaust-Gedenktag das Erinnern an die Opfer des nationalsozialistischen Deutschlands aus - und will Verantwortung übernehmen. Außerdem: UKA-Zahlen und ein Menetekel.
Foto: Maximilian Kolbe (gemeinfrei) & Auschwitz II-Birkenau (Alexey Soucho (Unsplash))

Maximilian Kolbe: Schwieriges Gedenken in Auschwitz

In Auschwitz erinnert der Erzbischof von Bamberg, Ludwig Schick, an den Märtyrer Maximilian Kolbe, der in Auschwitz ermordert wurde. Ein bestenfalls halbes Gedenken.