Martin Luther

fest – Die #LaTdH vom 30. Oktober

Theolog:innen kleben sich als Protest gegen die Klimakrise fest und in Wittenberg bleibt ein Schandmal an Ort und Stelle. Außerdem: Hilfswerke reagieren und die EKD unter Zugzwang.

Ohne Antisemitismus predigen

Der Podcast „#lutherserbsen“ will Predigende sensibler für Antisemitismus machen. Hörer:innen rücken in den Episoden ganz dicht an den Alltag zweier Pfarrpersonen heran.
Foto: Philipp Greifenstein

„Judensau“ in Wittenberg: Eine Ortsbegehung

Seit Jahren wird über die sog. "Judensau" an der Stadtkirche in Lutherstadt Wittenberg gestritten. Philipp Greifenstein war vor Ort, um sich einen Eindruck zu verschaffen.