Umwelt

Anthropozän und Ökozentrik: Du sollst töten?!

Wohin führt die Kritik am Anthropozän? Wie kann ein „grünes Christentum“ aussehen? Über die rote Seite der grünen Religionen schreibt „Tipping Point“-Gastautorin Simone Horstmann.

Sind wir bereit? – Die #LaTdH vom 16. Juli

Katholische Organisationen fordern die Beschleunigung der sozial-ökologischen Wende: Aber sind wir wirklich bereit? Außerdem: Verbrannte Dokumente, ein Predigtnachgespräch und UKA-Kritik.

Oft genug gesehn – Die #LaTdH vm 25. Juni

Haben wir uns an die Toten auf dem Mittelmeer gewöhnt? Wie bekämpfen wir die Abstumpfung? Außerdem: Streit ums römisch-katholische Geld, politische Gottesdienste und der Lambaréné-Mythos.
Treffen zur Kostenkalkulation in der Landwirtschaft, Foto: Jacques Paysan (CC BY-SA 2.0

Commoning und Kirchen: Sauerteig für die Ökonomie

Protest gegen verfehlte Klimapolitik und Umdenken beim eigenen Konsum: Was können wir gegen die Zerstörung der Umwelt tun? Sascha Vetterle wirbt in diesem Gastbeitrag für Commons und Commoning.
Foto: Mika Baumeister (Unsplash)

Klimaschutz: Kein Tempolimit bei der Umsetzung der Beschlüsse!

Von der Kirche wird beim Klimaschutz viel erwartet. Sie muss deshalb die Bremsen lösen, die einer Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen im Wege stehen. Ein Kommentar.