Flora Hochschild

Flora Hochschild ist dem Schwarzwald entwachsen und studiert(e) Geschichtswissenschaft, Deutsche Philologie und evangelische Theologie in Berlin. Sie schreibt und mikrobloggt über die Frühe Neuzeit, Trost und manchmal in der Eule.

Zwischen Seelengewinn und Melancholie

Adam Bernd war Bildungsaufsteiger und ein vielversprechender Universitätsdozent, bis sein Pseudonym „Christian Melodius“ offenbart wurde. Lange vergessen, verdankt die Nachwelt ihm einen der ersten entwicklungspsychologischen Romane.

Doppelagent gegen die Trinität

Genialer Verführer oder naiver Pechvogel? Adam Neusers Kritik an der Trinitätslehre ließ ihn zum Konvertiten und Doppelagenten am Hofe des Sultans werden.
Bild Hintergrund: "Die Schlacht von Tunis" von Jan Cornelisz Vermeyen

Pleiten, Pech und Piraten

Balthasar Sturmer erzählt von Händlern, Piraten und Predigern, aber seine Lebenserinnerungen sind mehr als ein Kuriositätenkabinett: Sie zeugen vom Wandel in schwierigen Zeiten.

Keine Hoden, keine Ehe?

Darf eine Ehe geschlossen werden, aus der keine Kinder entstehen können? In der zweiten Ausgabe von „mind_the_gap“ von Flora Hochschild geht es um einen konfusen Gelehrtenstreit.
Bild: Titeldetail der "Historischen Erzehlung" (Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt)

Der vergessene Apostel

Die „Historische Erzehlung“ von Paul Peter Zahn berichtet von der abenteuerlichen Flucht eines lutherischen Pfarrers, der sich auf den Spuren der Apostel Paulus und Petrus wähnte. Die erste Ausgabe von „mind_the_gap“: