post-evangelikal

Foto: Samuel Zeller (Unsplash)

Wie schaut es bei euch mit der Vielfalt aus?

Die post-evangelikale Szene rühmt sich ihrer Vielfalt, doch kommen auch dort nicht einfach alle zu Wort. "Einheit in Vielfalt" ist eine Herausforderung, wenn sich Glaubensvorstellungen stark diversifizieren.
Foto: Rob Walsh (Unsplash)

Wie haltet ihr es mit der Berufung zur Leiterschaft?

Viele sind berufen, doch nur wenige sind auserwählt - so steht es im Neuen Testament. Wie post-evangelikale Christ_innen an ihrem Bild von Leiterschaft in Gemeinden arbeiten:
"Du bist geliebt", Foto: Rod Long (Unsplash)

„Wir wollen unseren Glauben nicht an den Nagel hängen!“

Das Buchprojekt "Nicht mehr schweigen" versammelt Lebensgeschichten von homo-, bi- und transsexuellen Christ_innen. Das Projekt wird durch ein Crowd-Funding von den Leser_innen selbst finanziert.
Bild: Stephane Yaich (Unsplash)

Geht ihr zum Arzt oder tut es auch ein Gebet?

Wie stehen post-evangelikale Christen zu den unter charismatischen Evangelikalen verbreiteten "Heilungen"? Machen sie sich auch dort ehrlich?
Foto: Dayne Topkin (Unsplash)

Macht ihr jetzt auch vor der Ehe Liebe?

Sex und Ehe werden unter Evangelikalen permanent diskutiert. Wie halten es Christen, die sich vom evangelikalen Glauben verabschiedet haben, mit Partnerschaft und Sexualmoral?