UEK

Foto: Luis Fernando Felipe Alves (Unsplash)

„Protestantischer Korridor“ statt „Stein der Weisen“

Die EKD-Synode sucht nach Sprach- und Handlungsfähigkeit und streitet über die Gesetzgebung zum Schwangerschaftsabbruch. Dabei wird deutlich, dass die Evangelischen um Einigkeit ringen müssen.
Foto: Jens Schulze / EKD

Live-Blog EKD-Synode 2022 (Tag 2): Krieg und Frieden

Der zweite Tag der 3. Tagung der 13. Synode der EKD zum Nachlesen: Die Synodalen diskutieren über den Ukraine-Krieg und streiten über Waffenlieferungen. Außerdem verabschiedet sich die UEK-Vollkonferenz.
Bild: Montage (Synodaler Weg / DBK, Philipp Greifenstein)

Was ist eigentlich eine Synode?

Was verstehen evangelische, katholische und orthodoxe Christen unter einer Synode? Und was ist eigentlich der Synodale Weg, dessen Synodalversammlung heute in Frankfurt zum zweiten Mal zusammentritt?