Die Die Eule Eule

post-evangelikal

Die Vermessung der christlichen Welt

Der Podcast „Das Wort und das Fleisch“ erklärt das bunte Christentum im 21. Jahrhundert. Hörer:innen erleben einen ungemeinen Faktenreichtum und finden Orientierung auf der Weltkarte der Christenheit.
Foto: Jonathan Grado, CC BY-SA 2.0

Abgehört (14): Movecast

In seinem Podcast "Movecast" hebt Martin Benz Schätze der Bibel für Christ*innen, die sich mit einfachen Antworten nicht zufrieden geben wollen. Manchmal sogar in schönem Dialekt.
Foto: Samuel Zeller (Unsplash)

Wie schaut es bei euch mit der Vielfalt aus?

Die post-evangelikale Szene rühmt sich ihrer Vielfalt, doch kommen auch dort nicht einfach alle zu Wort. "Einheit in Vielfalt" ist eine Herausforderung, wenn sich Glaubensvorstellungen stark diversifizieren.
Foto: Rob Walsh (Unsplash)

Wie haltet ihr es mit der Berufung zur Leiterschaft?

Viele sind berufen, doch nur wenige sind auserwählt - so steht es im Neuen Testament. Wie post-evangelikale Christ_innen an ihrem Bild von Leiterschaft in Gemeinden arbeiten:
"Du bist geliebt", Foto: Rod Long (Unsplash)

„Wir wollen unseren Glauben nicht an den Nagel hängen!“

Das Buchprojekt "Nicht mehr schweigen" versammelt Lebensgeschichten von homo-, bi- und transsexuellen Christ_innen. Das Projekt wird durch ein Crowd-Funding von den Leser_innen selbst finanziert.