Die Die Eule Eule

Suchen

Maï & Philipp erklären die Welt: #MeToo in der Kirche

In der zweiten Ausgabe unseres neuen Podcasts „Maï & Philipp erklären die Welt“ geht es um #MeToo in der Kirche (#ChurchToo). Hat der Aufschrei gegen Sexismus in der Kirche etwas gebracht?

Maï und Philipp sprechen über #MeToo in der Kirche oder wie es im englischsprachigen Raum heißt #ChurchToo. In Deutschland hat #MeToo in den Kirchen nie so richtig für Bewegung gesorgt. Die beiden sprechen über Sexismus bei der Jobsuche, victim blaming und natürlich darüber, was Menschen in der Kirche praktisch tun können, um sich solidarisch mit betroffenen Frauen zu verhalten.


Maï & Philipp erklären die Welt Nr. 2: #MeToo in der Kirche:


Maï & Philipp erklären die Welt hier im Magazin, bei Spotify und Apple Podcasts sowie im eigenen Feed (https://eulemagazin.de/show/maiundphilipp/feed/wtf-podcast/).


Maï und Philipp erklären die Welt

Manchmal liegen die Dinge gar nicht so einfach – und Manches ist gar nicht so kompliziert, wie es scheint. Im Podcast „Maï & Philipp erklären die Welt“ sprechen Maïmouna Obot und Eule-Redakteur Philipp Greifenstein über Gott und die Welt. Dabei knüpfen sie sich in jeder Ausgabe des monatlichen Podcasts ein schwieriges Thema vor.

Maïmouna Obot ist Theologin, Juristin, Menschenrechtlerin, Schriftstellerin und Schwäbin mit rheinischem Akzent. Auf Twitter und Instagram ist sie als @mai_mit_trema unterwegs. Besonders engagiert sie sich gegen Rassismus in der Kirche und für Storychangers.

Philipp Greifenstein ist Mitgründer und Redakteur der Eule. Er arbeitet als freier Journalist und Referent, bei der Eule führt er die Geschäfte. Auf Twitter findest Du ihn als @rockToamna. Seine Themen umfassen die aktuelle Kirchenpolitik, rechte Christen, Ostdeutschland und #digitaleKirche.

Mehr:


Mitdiskutieren