WTF?! Nr. 25: Vereinbarkeit von Familie und Beruf (und Kirche)

In dieser Episode von „WTF?! What the Facts?“ sprechen die Eule-Kolumnistinnen Daniela Albert und Carlotta Israel mit Philipp Greifenstein über Vereinbarkeit von Beruf und Familie in unserer Gesellschaft und in der Kirche. Welchen Schwierigkeiten stehen Eltern und Kinder gegenüber? Was können wir tun – auch ganz konkret am Arbeitsplatz? Und wie steht es eigentlich um die Vereinbarkeit von kirchlichem Ehren- und Hauptamt und Familie?

Carlotta Israel schreibt in der Eule die intersektional-feministische Kolumne „Sektion F“, als Dozentin an der Universität und Frau eines Pfarrers berichtet sie aus verschiedenen Kontexten. Daniela Albert schreibt im Magazin die Familienkolumne „Gotteskind und Satansbraten“, arbeitet als Familienberaterin und Autorin und ehrenamtlich in der evangelischen Kirche mit.

Carlotta war bereits in der 7. Episode des „WTF?!“-Podcasts zu Gast, um über das Thema gute Allyship mit diskriminierten Gruppen in der Kirche zu sprechen. Daniela ist im Podcast quasi Stammgästin. In den Folgen 2, 6, 21 und 22 spricht sie mit „WTF?!“-Stamm-Host Michael Greder über Gewalt in der Erziehung und im Bildungssystem, gute Beziehungen zwischen Kindern und Eltern und das Leben von Familien in der Kirche.

Shownotes:
– Kolumne von Daniela Albert über die Probleme in der Familien- und Schulpolitik und ihre Folgen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie: „Macht endlich eure Hausaufgaben!“
– Artikel von Carlotta Israel über die neue EKD-Stellungnahme zum Schwangerschaftsabbruch inkl. Passagen über die Unterstützung für Familien: „Auf dem Weg zu mehr reproduktiver Gerechtigkeit?“
– Eule-Artikel über die Situation in Kindertageseinrichtungen in Deutschland und der evangelischen Kirche: „Lasset die Kinder zu mir kommen“
– alle Ausgaben der Familienkolumne „Gotteskind und Satansbraten“
– alle Ausgaben der intersektionalen Kolumne „Sektion F“