Die Die Eule Eule

Suchen

Kolumnen

In unseren Kolumnen bieten wir euch unterschiedliche, überraschende Perspektiven auf Kirche, Politik und Kultur:

Die rechte Ecke

Foto: Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0

Die rechte Ecke: Der lange Abschied des Peter Hahne

Während der Corona-Pandemie hat sich Peter Hahne auf die letzte Etappe einer langen Reise begeben. Angekommen ist er als Karikatur eines Schwurbel-Opas am rechten Rand.
Foto: Markus Spiske (Unsplash)

Die rechte Ecke: Rechte Christen und der Klimawandel

In der Klimakrise zeigen sich konservative Christen empfänglich für die einfachen Botschaften von Rechtsradikalen. Die Klimadebatte ist auch ein geistlicher Kampf, den die Kirchen führen müssen.

Gotteskind und Satansbraten

Foto: Liana Mikah (Unsplash)

Ist Mütterlichkeit wirklich ein Einfallstor ins Querdenken-Lager?

Ist die Romantisierung von Mütterlichkeit gefährlich? Führt sie in der Corona-Pandemie geradewegs ins Querdenken-Lager? Daniela Albert spricht sich für mehr Differenzierung aus.
Bild: Montage, Figuren: Sandy Millar (Unsplash)

Zum Vergessen: Ein familienpolitischer Jahresrückblick

Unsere Familienkolumnistin Daniela Albert schaut auf das Jahr 2021 zurück: Unerwiderte Solidarität, Versagen in den Schulen und wenig Aussicht auf Besserung.

Maï & Philipp erklären die Welt

Maï & Philipp erklären die Welt: Weihnachten und Entwicklungszusammenarbeit

In der ditten Ausgabe unseres Podcasts „Maï & Philipp erklären die Welt“ geht es um Advent, Weihnachten und Entwicklungszusammenarbeit. Perfekt für die Festtage!

Maï & Philipp erklären die Welt: #MeToo in der Kirche

In der zweiten Ausgabe unseres neuen Podcasts „Maï & Philipp erklären die Welt“ geht es um #MeToo in der Kirche (#ChurchToo). Hat der Aufschrei gegen Sexismus in der Kirche etwas gebracht?

WTF?! - What The Facts?!

WTF?! (12): Streit um die Sterbehilfe

Über den assistierten Suizid und seine gesetzliche Neuregelung sowie die Konsequenzen für Kirche und Diakonie spricht Michael Greder mit dem Ethiker Hermann Diebel-Fischer.

WTF?! (11): Synoden-Podcast

Eine Extra-Folge "WTF?! - What the Facts?!" von der EKD-Synode mit Präses Anna-Nicole Heinrich, Betroffenenbeirat Detlev Zander sowie Ratskandidatin und inzwischen Ratsmitglied Anna von Notz:

Frau Doktor

Foto: Christian Boerger

Frau Doktor (13): „Gemeinsam weiter als alleine“

Kerstin Menzel schätzt die Kollegialität in der theologischen Forschung. In ihrer Doktorarbeit hat sie sich mit dem Pfarramt im ländlichen Raum auseinandergesetzt.

Frau Doktor (12): Zwischen den Zeilen, zwischen den Welten

Stephanie Höllinger wandelt als Theologin stets zwischen den Welten – fühlt sich zugehörig und doch fremd. Davon berichtet sie in einer neuen Ausgabe von „Frau Doktor“:

Coram Mundo

Bild: Montage (Olaf Scholz: Dirk Vorderstraße (Flickr), CC BY 2.0, Deutscher Bundestag: Steffen Prößdorf (Wikipedia), CC BY-SA 4.0)

Unser neuer Bundestag: Besser als je zuvor?

Der neue Bundestag ist so vielfältig wie nie zuvor. Doch stellen sich mit Blick auf Ostdeutschland und die Diversifizierung der Gesellschaft auch Fragen nach der Zukunft unserer Demokratie. Ein Nach-Wahl-Kommentar.
Foto: Philipp Greifenstein (CC BY-SA 4.0)

Keine Politik ist auch keine Lösung

Im Wahlkampf um die Nachfolge Angela Merkels erlebt die Politik ein Comeback. Wir brauchen den Streit zwischen unterschiedlichen Interessen, keine Flucht ins Überpolitische.

Die Internationale

Bild: Demo "Stop Killing Afghans" am 14.08.2021 in Berlin (Der Südstern, public domain), Porträt Farzana Kochai (privat)

„Das Einzige, was wir tun können, ist zu Allah beten!“

Die Taliban haben die Kontrolle über weite Teile Afghanistans und die Hauptstadt Kabul übernommen. Farzana Kochai ist Abgeordnete des afghanischen Parlaments und berichtet aus dem Land am Hindukusch.
Bild: Collage (Jair Bolsonaro, Palácio do Planalto, CC BY 2.0)

„Gott schützt diejenigen, die glauben“: Corona und die Evangelikalen in Brasilien

Brasilien unter dem evangelikalen Präsidenten Jair Bolsonaro ist besonders stark von der Corona-Pandemie betroffen. Dabei spielen evangelikale Kirchen eine unrühmliche Rolle.

Sektion F

Foto: Amy Elting (Unsplash)

7 To-Dos für Verbündete in Kirche und Theologie

Was können wir in der Kirche und universitären Theologie unternehmen, um diskriminierte Menschen zu unterstützen. Eine etwas andere To-Do-Liste vor dem Sommerurlaub für gute Verbündete:
Foto: Christina @ wocintechchat.com (Unsplash)

Brauchen wir (noch) Frauen-Netzwerke?

Brauchen Frauen in der Arbeitswelt eigene Netzwerke, um sich gegen das patriarchale System zu wehren? Und wen schließen diese Netzwerke aus? Ein persönlicher Blick auf das Nett-Working:

Die Pallischwester

Foto: Mohamed Valith (Unsplash)

Die Pallischwester: Sterben und Glaube

Sterben muss nicht Leiden sein, Sterben kann auch Gnade sein. In der letzten Folge unserer Kolumne „Die Pallischwester“ berichtet unsere Autorin von der Rolle des Glaubens bei der Sterbebegleitung.
Foto: Fab Lentz (Unsplash)

Die Pallischwester: Muss ich jetzt sterben?

Auf Palliativstation wird nicht nur gestorben. Tatsächlich kümmert sich ein multiprofessionelles Team um die palliative Versorgung, so dass viele Menschen zu Hause sterben können.

Wie Radio

Diese Tage mit Euch leben: Der Eule-Jahresrückblick 2020

Im Jahresrückblick-Podcast spricht Eva Kramer-Well mit Philipp Greifenstein über Corona-Weihnachten und die Themen des Jahres 2020. Außerdem: Die Leser:innen-Favoriten 2020.

#digitaleKirche & Corona – Folge 3: Podcast und Co.

Audioformate haben sich in der Corona-Krise als ein wichtiges digitales Werkzeug für Gemeinden erwiesen. Damit liegt die #digitaleKirche ganz im Podcast-Trend.

Unter Heiden

Foto: Alexander Henke (Unsplash)

Unter Heiden (27): Corona-Sucksen

Die Republik rätselt erneut über die Sachsen: Weil im Freistaat Corona besonders grassiert, werden liebgewonnene Vorurteile zur Erklärung herangezogen. So kann man sich von den politischen Folgeschäden ablenken.
Foto: Marcus Lenk (Unsplash)

Unter Heiden (26): Wir Ossi-Versteher!

Bei all dem Bohei um den Osten zum 3. Oktober bekomme ich Fluchtreflexe. Über welches Land reden die eigentlich? Eine deutsche Erkundung:

#digitaleKirche & Corona

#digitaleKirche & Corona – Folge 4: Gemeindewebsites

Es gibt Nachschlag! Das Zentrum aller Digital-Aktivitäten von Kirchengemeinden sollte die eigene Website sein, empfiehlt Philipp Greifenstein im vierten Teil unserer Serie "#digitaleKirche & Corona".

#digitaleKirche & Corona – Folge 3: Podcast und Co.

Audioformate haben sich in der Corona-Krise als ein wichtiges digitales Werkzeug für Gemeinden erwiesen. Damit liegt die #digitaleKirche ganz im Podcast-Trend.

Zukunft Gemeinde

#digitaleKirche & Corona – Folge 4: Gemeindewebsites

Es gibt Nachschlag! Das Zentrum aller Digital-Aktivitäten von Kirchengemeinden sollte die eigene Website sein, empfiehlt Philipp Greifenstein im vierten Teil unserer Serie "#digitaleKirche & Corona".
Foto: Mateus Campos Felipe (Unsplash)

Zukunft Gemeinde: Für Beständigkeit im Amt

In der aktuellen Krisensituation zeigt sich, wie sehr die Seelsorge darauf angewiesen ist, dass Seelsorger:innen die ihnen anvertrauten Menschen kennen – und umgekehrt. Ein Plädoyer für Beständigkeit im Amt.

Post-Evangelikal

Foto: Samuel Zeller (Unsplash)

Wie schaut es bei euch mit der Vielfalt aus?

Die post-evangelikale Szene rühmt sich ihrer Vielfalt, doch kommen auch dort nicht einfach alle zu Wort. "Einheit in Vielfalt" ist eine Herausforderung, wenn sich Glaubensvorstellungen stark diversifizieren.
Foto: Rob Walsh (Unsplash)

Wie haltet ihr es mit der Berufung zur Leiterschaft?

Viele sind berufen, doch nur wenige sind auserwählt - so steht es im Neuen Testament. Wie post-evangelikale Christ_innen an ihrem Bild von Leiterschaft in Gemeinden arbeiten: