Die Die Eule Eule

Suchen

Kolumnen

In unseren Kolumnen bieten wir euch unterschiedliche, überraschende Perspektiven auf Kirche, Politik und Kultur:

Gotteskind und Satansbraten

Foto: Andres Iga (Unsplash)

Das Leben „nach Corona“: Vergessen und Vergeben?

Wie wird es einmal sein, wenn wir uns "am Ende von Corona" in den Armen liegen? Können wir einander und uns selbst verzeihen, was während der Pandemie schief gelaufen ist?
Foto: Alexander Dummer (Unsplash)

Margot Käßmann und die Herdprämien-Muttis

Müssen Frauen nach Macht streben, um erfolgreich zu sein. Daniela Albert findet: Veränderung geschieht oft im Kleinen, Verborgenen und Ungesehenen.

Sektion F

Wo findet Feministische Theologie statt?

Unsere Kolumnistin schaut sich in der Evangelischen Kirche und an den Theologischen Ausbildungsstätten um: Wie ist es um feministische Theologien bestellt?
Foto: Evangelische Kirche in Österreich (Flickr, CC BY-SA 2.0)

Hat der Weltgebetstag eine Zukunft?

In der ersten Ausgabe von „Sektion F“, der feministisch-theologischen Kolumne, geht es um Gegenwart und Zukunft des Weltgebetstags der Frauen, der in diesem Jahr von Frauen aus Vanuatu vorbereitet wurde.

WTF?! - What The Facts?!

WTF?! (3): Kirchen und Klimaschutz

In der dritten Folge des "WTF?!"-Podcasts spricht Michael Greder mit Georg Sauerwein darüber, was die Kirchen in Sachen Klimaschutz bereits unternehmen – und wo sie noch sehr viel besser werden müssen.

WTF?! (2): Gewalt in der Erziehung

In der zweiten Folge unseres neuen Podcasts „WTF?! - What The Facts?“ spricht Michael Greder mit unserer Familien-Kolumnistin Daniela Albert über Gewalt in der Erziehung:

Die Pallischwester

Foto: Mohamed Valith (Unsplash)

Die Pallischwester: Sterben und Glaube

Sterben muss nicht Leiden sein, Sterben kann auch Gnade sein. In der letzten Folge unserer Kolumne „Die Pallischwester“ berichtet unsere Autorin von der Rolle des Glaubens bei der Sterbebegleitung.
Foto: Fab Lentz (Unsplash)

Die Pallischwester: Muss ich jetzt sterben?

Auf Palliativstation wird nicht nur gestorben. Tatsächlich kümmert sich ein multiprofessionelles Team um die palliative Versorgung, so dass viele Menschen zu Hause sterben können.

Die Internationale

Foto: Gage Skidmore (Flickr), CC BY-SA 2.0

Der katholische Präsident

Mit Joe Biden wird heute erst der zweite Katholik in das Amt des US-Präsidenten eingeführt. Bidens Frömmigkeit steht in den vergangenen Tagen aus guten Gründen im Vordergrund.
Fotos: The White House, gemeinfrei & Gage Skidmore (Flickr), CC BY-SA 2.0

Meine Uni, mein Poolboy, mein Präsident

In den USA sorgt Evangelikalen-Fürst Jerry Fallwell Jr. erneut für Schlagzeilen. Zu Fall gebracht haben ihn nicht sein Rassismus und windige Geschäftspraktiken, sondern seine Doppelmoral.

Wie Radio

Diese Tage mit Euch leben: Der Eule-Jahresrückblick 2020

Im Jahresrückblick-Podcast spricht Eva Kramer-Well mit Philipp Greifenstein über Corona-Weihnachten und die Themen des Jahres 2020. Außerdem: Die Leser:innen-Favoriten 2020.

#digitaleKirche & Corona – Folge 3: Podcast und Co.

Audioformate haben sich in der Corona-Krise als ein wichtiges digitales Werkzeug für Gemeinden erwiesen. Damit liegt die #digitaleKirche ganz im Podcast-Trend.

Frau Doktor

Frau Doktor (9): Auf den Spuren der Herrlichkeit Gottes

Cordula Heupts entdeckt für ihre Promotion die Schönheit Gottes in Islam und Christentum – und aktualisiert dafür das Werk eines berühmten katholischen Theologen des 20. Jahrhunderts.

Frau Doktor (8): Versöhnung im Knast

Katharina Leniger promoviert über die Bedeutung der Versöhnung für die Resozialisierung von Straftäter:innen. Über ihren Weg ins Gefängnis und wieder raus schreibt sie in der neuen Ausgabe der Serie „Frau Doktor“.

Unter Heiden

Foto: Alexander Henke (Unsplash)

Unter Heiden (27): Corona-Sucksen

Die Republik rätselt erneut über die Sachsen: Weil im Freistaat Corona besonders grassiert, werden liebgewonnene Vorurteile zur Erklärung herangezogen. So kann man sich von den politischen Folgeschäden ablenken.
Foto: Marcus Lenk (Unsplash)

Unter Heiden (26): Wir Ossi-Versteher!

Bei all dem Bohei um den Osten zum 3. Oktober bekomme ich Fluchtreflexe. Über welches Land reden die eigentlich? Eine deutsche Erkundung:

Die rechte Ecke

Bild: Demofoto (Marco Ferch (Flickr / CC BY 2.0), Logo "Christen im Widerstand" (CiW)

Die rechte Ecke: Alte Bekannte bei den „Christen im Widerstand“

Auf Demos und im Netz tummeln sich auch Christen zwischen Rechtsradikalen und Verschwörungsschwurblern, die gegen die Corona-Maßnahmen protestieren. Wer sind die "Christen im Widerstand"?
Bild: Montage (Cover "Tochter Gottes", SCM Verlag + Donald Trump, pixabay)

Die rechte Ecke: Töchter Gottes auf Abwegen

Charismatische Autorinnen verbreiten im Netz gefährliche Propaganda über den US-Präsidenten und die Corona-Pandemie. Rechte Christ:innen sind in der evangelikalen Szene gut vernetzt.

#digitaleKirche & Corona

#digitaleKirche & Corona – Folge 4: Gemeindewebsites

Es gibt Nachschlag! Das Zentrum aller Digital-Aktivitäten von Kirchengemeinden sollte die eigene Website sein, empfiehlt Philipp Greifenstein im vierten Teil unserer Serie "#digitaleKirche & Corona".

#digitaleKirche & Corona – Folge 3: Podcast und Co.

Audioformate haben sich in der Corona-Krise als ein wichtiges digitales Werkzeug für Gemeinden erwiesen. Damit liegt die #digitaleKirche ganz im Podcast-Trend.

Zukunft Gemeinde

#digitaleKirche & Corona – Folge 4: Gemeindewebsites

Es gibt Nachschlag! Das Zentrum aller Digital-Aktivitäten von Kirchengemeinden sollte die eigene Website sein, empfiehlt Philipp Greifenstein im vierten Teil unserer Serie "#digitaleKirche & Corona".
Foto: Mateus Campos Felipe (Unsplash)

Zukunft Gemeinde: Für Beständigkeit im Amt

In der aktuellen Krisensituation zeigt sich, wie sehr die Seelsorge darauf angewiesen ist, dass Seelsorger:innen die ihnen anvertrauten Menschen kennen – und umgekehrt. Ein Plädoyer für Beständigkeit im Amt.

Post-Evangelikal

Foto: Samuel Zeller (Unsplash)

Wie schaut es bei euch mit der Vielfalt aus?

Die post-evangelikale Szene rühmt sich ihrer Vielfalt, doch kommen auch dort nicht einfach alle zu Wort. "Einheit in Vielfalt" ist eine Herausforderung, wenn sich Glaubensvorstellungen stark diversifizieren.
Foto: Rob Walsh (Unsplash)

Wie haltet ihr es mit der Berufung zur Leiterschaft?

Viele sind berufen, doch nur wenige sind auserwählt - so steht es im Neuen Testament. Wie post-evangelikale Christ_innen an ihrem Bild von Leiterschaft in Gemeinden arbeiten: