Die Die Eule Eule

Suchen

Kolumnen

In unseren Kolumnen bieten wir euch unterschiedliche, überraschende Perspektiven auf Kirche, Politik und Kultur:

Gotteskind und Satansbraten

Foto: Aziz Acharki (Unsplash)

Was wäre, wenn …

In den letzten Nächten schläft unsere Kolumnistin nur schlecht: Was wäre, wenn sie ihren Kindern die Sicherheit und Geborgenheit eines Zuhauses auf einmal nicht mehr geben könnte?

Noch 127 Tage bis Weihnachten!

Raus aus der Sommerträgheit und ab an die Weihnachtsplanung ruft Daniela Albert in ihrer Familien-Kolumne. Denn die Kirche darf ihren Platz in den Köpfen junger Familien nicht räumen.

Die Pallischwester

Foto: Elizabeth Explores (Unsplash)

Die Pallischwester: Macht hoch die Tür!

Unsere Kolumnistin begleitet Menschen beim Sterben. Auf der Palliativstation werden Freude und Leid geteilt, so dass man fast denken könnte, jeden Tag sei Advent.

Die rechte Ecke

Vera Lengsfeld, Hans-Georg Maaßen & Klaus Kelle, Fotos (v.l.n.r.): Franz Richter (CC BY-SA 3.0), Bundesministerium des Innern / Sandy Thieme (CC BY-SA 3.0 DE), Christliches Medienmagazin pro (CC BY-SA 2.0)

Die rechte Ecke: Die Tagespost und die „wahre Schwarmintelligenz“

Am Wochenende treffen sich in Erfurt libertäre und christliche Aktivist:innen der Neuen Rechten. Mit dabei ist auch die katholische Tagespost. Sieht so konservativ aus?

Frau Doktor

Frau Doktor (5): Zwischen den Welten

Maike Domsel hat über den Tod promoviert, während sie als Gymnasiallehrerin voll berufstätig war. Ihre Entscheidung veränderte mehr als ihr Berufsleben.

Frau Doktor (4): Dr. theol. Christiane

Christiane Renner hat über den Kirchentag promoviert. Im (vorerst) letzten Teil unserer Serie "Frau Doktor" schreibt sie über originelle Zugänge zum Thema und ihren persönlichen Weg in die Wissenschaft.

Die Internationale

Fotos: The White House, gemeinfrei & Gage Skidmore (Flickr), CC BY-SA 2.0

Meine Uni, mein Poolboy, mein Präsident

In den USA sorgt Evangelikalen-Fürst Jerry Fallwell Jr. erneut für Schlagzeilen. Zu Fall gebracht haben ihn nicht sein Rassismus und windige Geschäftspraktiken, sondern seine Doppelmoral.
Bild: Sceenshot John Ortberg & Menlo Church Logo (Menlo Church)

Nobody’s perfect: Offene Fragen nach dem Rücktritt von John Ortberg

Mit John Ortberg ist ein weiterer berühmter evangelikaler Pastor inmitten eines Skandals um Missbrauchsvorwürfe zurückgetreten. Was können (evangelikale) Gemeinden daraus lernen?

#digitaleKirche & Corona

#digitaleKirche & Corona – Folge 4: Gemeindewebsites

Es gibt Nachschlag! Das Zentrum aller Digital-Aktivitäten von Kirchengemeinden sollte die eigene Website sein, empfiehlt Philipp Greifenstein im vierten Teil unserer Serie "#digitaleKirche & Corona".

#digitaleKirche & Corona – Folge 3: Podcast und Co.

Audioformate haben sich in der Corona-Krise als ein wichtiges digitales Werkzeug für Gemeinden erwiesen. Damit liegt die #digitaleKirche ganz im Podcast-Trend.

Zukunft Gemeinde

#digitaleKirche & Corona – Folge 4: Gemeindewebsites

Es gibt Nachschlag! Das Zentrum aller Digital-Aktivitäten von Kirchengemeinden sollte die eigene Website sein, empfiehlt Philipp Greifenstein im vierten Teil unserer Serie "#digitaleKirche & Corona".
Foto: Mateus Campos Felipe (Unsplash)

Zukunft Gemeinde: Für Beständigkeit im Amt

In der aktuellen Krisensituation zeigt sich, wie sehr die Seelsorge darauf angewiesen ist, dass Seelsorger:innen die ihnen anvertrauten Menschen kennen – und umgekehrt. Ein Plädoyer für Beständigkeit im Amt.

Wie Radio

#digitaleKirche & Corona – Folge 3: Podcast und Co.

Audioformate haben sich in der Corona-Krise als ein wichtiges digitales Werkzeug für Gemeinden erwiesen. Damit liegt die #digitaleKirche ganz im Podcast-Trend.
Foto: Alex Dion (Unsplash)

Abgehört (17): 3 Gesichter des Evangeliums

Jens Stangenberg betreibt mit seinen Podcasts theologische Gemeindebildung. In den "3 Gesichtern des Evangeliums" stellt er andere Perspektiven auf das Evangelium vor:

Unter Heiden

Foto: Marcus Lenk (Unsplash)

Unter Heiden (26): Wir Ossi-Versteher!

Bei all dem Bohei um den Osten zum 3. Oktober bekomme ich Fluchtreflexe. Über welches Land reden die eigentlich? Eine deutsche Erkundung:

Unter Heiden (25): Strukturwandel der Nichtöffentlichkeit

Was alle betrifft, muss alle angehen. Wie steht es um die Zivilgesellschaft im ländlichen Raum, nicht nur im Osten? Wie lebt es sich unter Heiden ohne Öffentlichkeit?

Post-Evangelikal

Foto: Samuel Zeller (Unsplash)

Wie schaut es bei euch mit der Vielfalt aus?

Die post-evangelikale Szene rühmt sich ihrer Vielfalt, doch kommen auch dort nicht einfach alle zu Wort. "Einheit in Vielfalt" ist eine Herausforderung, wenn sich Glaubensvorstellungen stark diversifizieren.
Foto: Rob Walsh (Unsplash)

Wie haltet ihr es mit der Berufung zur Leiterschaft?

Viele sind berufen, doch nur wenige sind auserwählt - so steht es im Neuen Testament. Wie post-evangelikale Christ_innen an ihrem Bild von Leiterschaft in Gemeinden arbeiten: